Drucken

Heiztüren

Heiztüren

 

Grundofentüre GT & GTR

Viele Weiterentwicklungen und Verbesserungen stecken in den neuen BRULA-Heiztüren: Das beginnt beim eleganten Edelstahlgriff, setzt sich beim vereinfachten Umbau des Türanschlags von links auf rechts fort und endet noch lange nicht bei der von 2 auf 3 mm verstärkten Glasrahmenzarge. Alle Heiztüren werden selbstschließend nach Bauart 1 ausgeliefert. Die neu gestaltete Luftführung für die Scheibenspülung sorgt für noch längere Freude am sichtbaren Feuererlebnis und die neuen hochhitzebeständigen Lacke für robuste Tür-Oberflächen. Die Stahl-Pratzen bieten zudem vielfältige Einbaumöglichkeiten der BRULA-Türen (Guss-Pratzen auf Anfrage!). Die Primärluftregulierung erfolgt durch 3 zu arretierende Stellungen des Türblattes.

Ihre Pluspunkte:

 

  • viele verschiedene Maße (Sondermaße möglich!) 
  • in schwarz, Edelstahl oder verchromt 
  • alle Türen mit oder ohne Luftschieber möglich 
  • mit wenigen Handgriffen von links auf rechts angeschlagen wechselbar 
  • jetzt auch als Radius-Türe! 
  • Verbrennungsluftzufuhr von außen! 
  • Beste Grundofenfeuerung für Passivhäuser! 
  • Einfacher Aufbau!

 

 

Grundofentüre GT-A

Was gut ist, wird jetzt noch besser! So wie die neue Heiztüre GT-A von BRULA mit externem Verbrennungsluft-Anschluss.Beim Design weist die neue Heiztüre leichte Modifikationen auf – die zeitlos elegante Ausstrahlung bleibt aber unverändert. Der zusätzliche Luftkasten ist jetzt noch schmaler und inklusive einer variablen Höhenverstellung. Dieser lässt sich so optimal und leicht anpassen und verschwindet nach dem Einbau im Bauraum des Ofens.

Apropos Einbau: Sie können zwischen zwei Größen wählen (GT-A 04 mit 380 mm Breite und GT-A 05 mit 480 mm Breite). Nicht zu vergessen die neue Scheibenspülung und die individuell einstellbare Luftführung. Einmal auf die Dimension des Ofens angepasst sorgt diese für eine optimale Verbrennung.

Alles in allem wieder ein Top-Produkt von BRULA, das seinesgleichen sucht.

 

Heiztüren
Heiztüren